Home » News & Events » SEMPRA WORKSHOP

WORKSHOP "SEMPRA INSIDE"

bereitgestellt von Claus Riepe

 

Samstag, 12. Januar 2019

Claus erklärt.

Heute ging ich nach Deutschland, wo Claus einen Workshop gab. Bei der Ankunft wurden alle Besucher von Claus begrüßt, es wurden 18 Besucher gezählt. Nach dem Kaffee fanden alle statt, damit Claus seinen Workshop beginnen konnte. Claus begann mit einem kurzen Vorwort und verteilte dann das Workshop-Programm mit dem mitgelieferten USB-Stick an alle Teilnehmer. In dem Raum befanden sich 1 SEMPRA SE10, 1 SEMPRA SE10DB und ein SEMPRA SE20 sowie ein großer Bildschirm, so dass jeder während der Erklärung seines Workshops alles verfolgen konnte.

Themen, die besprochen wurden...

  1. Neue Softwareversion
  2. Benutzerkonton
  3. Neue Transponierfunktion
  4. Registrierungenen in Gruppen / Album
  5. Styles und Midi-Files
  6. Real Organ
  7. CloudStudio
  8. SEMPRA DSP-Uitbreiding voor Amadeus

Der Workshop war in einen Morgen- und Nachmittagsteil unterteilt. Gegen 13.00 Uhr gingen wir in ein griechisches Restaurant, das Claus bereits reserviert hatte. Nach dem leckeren Essen fuhren wir nach Welver, um den Workshop fortzusetzen ...Alle Themen wurden besprochen in einer entspannten Atmosphären und wir haben viel daraus gelernt.

Was mich sehr beeindruckt hat, ist die einfache Bedienung der neuen Generation von Böhm SEMPRA. Auch das Programmieren von Styles und das Editieren von MIDI-Dateien ist einfach . Sie können eine MIDI-Datei leicht in ein Style-Format konvertieren.

Es war ein lehrreicher Tag.